Kostenlose Baukunst Online Zeitschrift für Architektur und Architekturinteressierte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Architekten informieren Architekten
 

 
Ausgabe vom 28.06.2019
 
 
 
 
Liebe Kollegin, lieber Kollege,
 
 
 
 

der Umgang mit Energie ist in der Architektur eines der beherrschenden Themen. Denn auch bauen ist klimaschädlich. So wird beispielsweise bei der Herstellung von Baustoffen wie Beton sehr viel CO2 erzeugt und auch Aluminium kann nur unter hohem Energieaufwand hergestellt werden. Es wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis neuere Entwicklungen zu spürbaren Veränderungen in diesem Bereich führen werden. 


 

Aber es gibt Bereiche in denen es wesentlich schneller gehen kann und sollte.

Proteste wie in Garzweiler oder dem Hambacher Forst weisen auf die umweltschädlichen Folgen der deutschen Braunkohleverstromung hin. Hier werden dreimal so viel CO2 pro erzeugter kWh ausgestoßen, als im Durchschnitt bei den übrigen zur Stromerzeugung eingesetzten Energieträgern.


 
Braunkohle soll aber noch bis 2035 im Tagebau abgebaut werden. Da es wesentlich schonendere Alternativen gibt, ist es schwer zu verstehen, warum trotzdem heute noch Grundwasser abgesenkt... und Dörfer dem Braunkohletagebau weichen... müssen.

Herzlichst
Architekt VfA
 
 
 
 
Aus der Kammer und den Verbänden
 
 
04. Juli 2019 ist der Schicksalstermin für die HOAI
 
 
 
 
 
Am 4. Juli findet die Urteilsverkündung über das HOAI-Vertragsverletzungs-Verfahren statt und wir 
 
erwarten, dass der Bundesgerichtshof ein Zeichen für Verbraucherschutz und Qualität setzt. mehr...
 
 
 
 
Begehbare Baukunst in Deutschland 2019
 
 
 
 
 
Der diesjährige Tag der Architektur steht unter dem Motto "Räume prägen" und ist nicht nur eine Gelegenheit für Fachleute sich auszutauschen sondern auch für die breite Öffentlichkeit.
 
Gezeigt werden, wie jedes Jahr, Objekte und Orte der zeitgenössischen Architektur, die sonst nicht oder nur eingeschränkt zugänglich sind. mehr...
 
 
 
 
BAK: Verordnungen, Auflagen und langwierige Verfahren behindern den Wohnungsbau
 
 
 
 
 
Anlässlich des vom Berliner Senats beschlossenen Mietdeckels, hat sich die Präsidentin der BAK, Barbara Ettinger-Brinckmann, zu wichtigen Punkten geäußert. 

 
Es geht um die Wohnungsnot in Großstädten, das Bauen durch unzählige Bauvorschriften, hohe Auflagen und die Ausbremsung und Mehrkosten durch unnötig langwierige Verfahren. mehr...
 
 
 
 
Aus der Region
 
 
Hamburg
Trotz einer großzügigen Spende von über 3 Millionen Euro des Ehepaares Powalla fehlt dem kürzlich vorgestelltem Großprojekt St. Michaeli noch Geld. mehr...
 
Karlsruhe
Im Jahr 2000 hat der Wissen-schaftsrat Architektur als forschungsschwache Disziplin eingestuft. Der Dekan der Fakultät für Architektur und Professor für Architekturtheorie, ist empört. mehr...
 
Gera
Trotz starkem Interesse vieler Investoren ist es immer noch unklar, was mit dem leerstehenden Gefängnis in Gera geschehen soll. mehr...
 
 
 
 
Berlin
Man hat sich mit der Eröffnungsverschiebung des Humboldtforums abgefunden. Auf dem Flyer der Stiftung Stadtmuseum steht "Eröffnung 2020". mehr...
 
Bremen
Max Dudler, findet die geplanten Libeskind-Türme befremdlich. Die Entwicklung einer Stadt kann nur geschehen, wenn für deren Einwohner gebaut wird. mehr...
 
München
Der umstrittene Umbau des Gasteigs geht in der zweiten Runde an das Architekturbüro Henn, zumindest scheint die Zustimmung des Stadtrats sicher. mehr...
 
 
 
 
Aktuelles
 
 
"Wilhelm der Erbauer" ist gestorben
 
 
 
 
 
Der österreichische Architekt Wilhelm Holzbauer war 88 Jahre als er am 15. Juni verstarb. Mit mehr als 500 Bauten weltweit trug er zu
 
Recht den Namen "Wilhelm der Erbauer". Neben seiner Tätigkeit als Architekt hat er auch international an Universitäten gelehrt. mehr...
 
 
 
 
Notre Dame ... noch nicht gerettet
 
 
 
 
 
Notre-Dame könnte immer noch einstürzen. Rund 150 Personen sind derzeit im Einsatz um die Kathedrale in Paris zu sichern und das Dach mit angefertigten Planen abzudecken. 
 
Voraussetzung für den Wiederaufbau ist die Sicherung der Baustelle. Ein Vorteil sind Roboter, die das Unfallrisiko eindämmen. mehr...
 
 
 
 
Bezahlbare Architektur und nachhaltiges Bauen - weniger ist mehr
 
 
 
 
 
Muss bei nachhaltiger Bauweise auf Komfort verzichtet werden? Wie kann bezahlbares Wohnen umweltfreundlich realisiert werden? Wie kann sich die Architektur in die globale  
 
Umweltfrage einbringen? Vielleicht sollte wieder einfacher gebaut werden, DIN-Normen lassen das aber oft nicht zu. Architekt Werner Frosch zu Fragen der Nachhaltigkeit. mehr...
 
 
 
 
Steuer und Recht
 
 
Bauzeitverzögerungen - Haftung des Architekten
 
 
 
 
 
Mit Urteil vom 5.10.2018, Az.6 O 390/15 untermauerte das Landgericht Karlsruhe, dass Architekten zwar grundsätzlich für Bauzeitverzögerungen haften; die Hürden für die 
 
Durchsetzbarkeit des Anspruchs durch den Auftraggeber sind aber sehr hoch. Im konkreten Fall wies das Landgericht Karlsruhe die Klage deswegen ab. mehr...
 
 
 
 
Mehr Honorar für Mehrarbeit?
 
 
 
 
 
Kann ein Architekt, der mit der Bauüberwachung beauftragt wurde, zusätzliches Honorar abrechnen? Diese Frage mussten sich die Karlsruhe Richter stellen. 
 
Dabei stellten sich die Fragen über die Definition der vorgesehene Bauzeit und die Festlegung einer konkrete Regelung bei Bauverzögerung. mehr...
 
 
 
 
Nicht der Billigste sondern der Günstigste...
 
 
 
 
 
Der Präsident des Bayerischen Bauindustrieverbands Josef Geiger kritisiert: veraltete Vergabemethoden entsprechen nicht mehr den Standards des modernen Bauens. 
 
Meist erhält der billigste Bieter den Zuschlag. Faktoren wie Bauqualität, Erfahrung und Zuverlässigkeit bleiben dabei auf der Strecke. mehr...
 
 
 
 
Baukunst
 
 
Gedruckte 3D-Kunst
Moto Waganaris Kunstwerke entstehen im 3D-Metalldruck. In Zusammenarbeit mit der Berlin Industrial Group (BIG) realisierte er das Projekt „The Thinker“. mehr...
 
Juan Navarro Baldeweg
Der gerade 80 Jahre alt gewordene Architekt Juan Navarro Baldweg bezeichnet sich eigentlich als Maler. In seinen Bauten sieht man die Freude an intensiven Farben. mehr...
 
Wer hat Angst vor Farbe?
Bauvorschriften und kommunale Erhaltungssatzungen machen es den Kreativen schwer und lassen sie mutlos und monoton werden. Wäre es nicht schön, wenn mal eine Fassade farblich aus der Reihe tanzt? mehr...
 
 
 
 
Presse und Internationales
 
 
Endlich legal. Sagrada Familia erhält Baugenehmigung
 
 
 
 
 
Baugenehmigung wurde erteilt. Nach 137 Jahren wurde nun die Baustelle der Sagrada Familia legalisiert. Die Basilika soll bis zum 100. Todestag des 
 
Architekten Antonio Gaudi im Jahr 2026 fertig gestellt werden. Laut der zuständigen Stadtplanerin werde die Kirche keinerlei Privilegien mehr erhalten. mehr...
 
 
 
 
EU: Architektur schafft Imageproblem
 
 
 
 
 
Sind die Gebäude der EU verantwortlich für deren Imageproblem? Keines scheint von außen das Geschehen im Inneren repräsentiert. 
 
Sie wirken hohl, unbelebt und völlig schief. Braucht die EU endlich ein Gebäude, das ihre Idee repräsentiert? mehr...
 
 
 
 
Arata Isozaki, Architekt und Philosoph
 
 
 
 
 
Arata Isozaki wurde der diesjährige Pritzker-Preis verliehen. Hiroshimas Ground Zero weckte sein Interesse aus dem Nichts wieder Architektur zu gestalten. 
 
Der Ort bestimme, was und wie gebaut werde, reflektiert der premierte Baukünstler, was sich deutlich in seinen Werken widerspiegelt. mehr...
 
 
 
 
Energie, Technologie und Forschung
 
 
Der Bauboom ist ein Klimakiller
 
 
 
 
 
Der globale Betonkonsum ist gigantisch vor allem in Asien. Bei der Zementproduktion wird mehr CO2 in die Umwelt geblasen als im weltweiten Luftverkehr. 
 
Forscher der TU Dresden arbeiten an einer Alternative. mehr...
 
 
 
 
Holz und kosmischer Kälte
 
 
 
 
 
Da Ventilatoren und Klimaanlagen sehr viel Energie verbrauchen, könnte durch das neuartige Holz Energie gespart werden. 
 
Forscher der University of Maryland entziehen Holz das Pigment Lignin. Das Material, reflektiert nicht nur viel Licht, es strahlt auch Wärme ab. mehr...
 
 
 
 
Fassaden aus Stoff schaffen mehr Wohnraum
 
 
 
 
 
Stuttgarter Forscher prüfen neue Gewebematerialien und deren Einsatzmöglichkeiten für Fassaden. 
 
14 Forschungsteams arbeiten daran, Wege zu finden, um mehr Wohnraum mit weniger Material zu schaffen. mehr...
 
 
 
 
Reisen
 
 
Weltkulturerbe Deutschland
Deutschland hat mehr als 40 Städte, die zum Unesco Welterbe zählen. Sie sollen für die Menschheit erhalten werden. Die Karte fasst die Orte zusammen. mehr...
 
Take Me to the Lakes
"The Gentle Temper" wurde vor zwei Jahren mit der Idee, die schönsten Berliner Seen vorzustellen gegründet. Nun ist die Buchreihe "Take Me to the Lakes" erschienen. mehr...
 
Da Vincis Vitruvmann Venedig
Zum 500. Todestag Leonardo Da Vincis präsentiert die Gallerie Accademia Venezia in der Ausstellung "L'uomo modello del mondo" ihre Schätze. mehr...
 
 
 
 
Ausbildung, Berufsgründung, Wettbewerb
 
 
"Neue Häuser" gesucht - Einsendeschluss 09. Juli 2019
 
 
 
 
 
Die Frankfurter Allgemeine startet wieder die beliebte Serie, für die sich private Bauherren melden können, die in den vergangenen Jahren ein altes 
 
Haus saniert oder gebaut haben und darin wohnen. Überzeugen sollen die Wohnhäuser durch architektonische Qualität und ein stimmiges Konzept. mehr...
 
 
 
 
Hochschulranking 2019/20
 
 
 
 
 
Dieses Jahr wurden auch die Fächer Architektur, Bau- und Umweltingenieurwesen sowie Werkstofftechnik und Materialwissenschaft untersucht. 
 
Die ZEIT veröffentlichte die Ergebnisse, die aus der Befragung von über 150.000 Studierenden und aus der Untersuchung von mehr als 300 Universitäten entstanden. mehr...
 
 
 
 
Wettbewerb des Bundesministeriums verlängert
 
 
 
 
 
Die Bewerbungsfrist des Wettbewerbs "Lebenswerte Stadt- und Ortskerne in ländlichen Räumen" wurde bis zum 14. Juli verlängert. 
 
Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat sucht Teilnehmer mit Projekten, die dazu beitragen, ihren Stadt- oder Ortskern zu beleben. mehr...
 
 
 
 
Projekte, Veranstaltungen, Meinungen
 
 
Hadi Teherani, einer der bedeutendsten Architekten Deutschlands
 
 
 
 
 
In einem Interview spricht Hadi Teherani über die Probleme des ländlichen Raums, über historische und moderne Architektur-Erzählungen, 
 
sowie über seine Arbeit als Designer und über das umstrittene Deutschlandhaus in Hamburg. mehr...
 
 
 
 
Architektur, Infrastruktur und Stadtplanung - Interview zum Schwerpunkt Klima
 
 
 
 
 
Schenkt man dem Wohnungsbau und der Stadtplanung in der Klimadebatte zu wenig Aufmerksamkeit, sind die Klimaschutzziele nicht zu erreichen. 
 
Gebäudetechnologie-Professorin, Lamia Messari-Becker, äußert sich über nachhaltige Stadtentwicklung, Lebensqualität in Städten und sagt, was getan werden sollte. mehr...
 
 
 
 
Architektur, Infrastruktur und Stadtplanung - Ausstellung zum Schwerpunkt Verdichtung
 
 
 
 
 
Die Ausstellung "Zugang für Alle: São Paulos soziale Infrastrukturen" im Architekturmuseum der TUM, zeigt wie Infrastruktur und Architektur zur Entwicklung einer Stadt beitragen können 
 
und wie man die Dichte einer Stadt nutzen kann, um Menschen zusammen zu bringen. Die Ausstellung ist auch für nicht-Münchner sehenswert und geht noch bis zum 8. September. mehr...
 
 
 
 
Serien
 
 
App
Dem virtuelle Besucher ermöglicht diese App den Eintritt in Kirchen, die zuvor in der realen Welt nicht für die Öffentlichkeit zugänglich waren. mehr...
 
Buch
Das erstmals 2015 statt gefundene "Festival für Architektur und Andersmacher" lief im letzten Jahr unter dem Motto "Make City". Nun gibt es den dazu erschienenen Reader. mehr...
 
Produkt
Zum Glück ermutigen uns Designer weltweit, Einweg-kunststoffe einzusparen, indem sie die wiederverwendbare Wasserflasche stilvoll, innovativ und umweltfreundlich machen. mehr...
 
 
 
 
Herausgeber: Initiative Baukunst info@initiativebaukunst.de initiativebaukunst.de (Impressum) Verantwortlich für den Inhalt: Dipl.-Ing. Arch. Stuart Stadler – Gründungsmitglied Initiative Baukunst. Die Inhalte des monatlichen Briefs sind ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information bestimmt. Für den kommerziellen Gebrauch müssen Sie unsere ausdrückliche Genehmigung einholen. Unzulässig ist es, Inhalte ohne unsere Zustimmung redaktionell oder gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern oder zu veröffentlichen. - © 2019
Newsletter abmelden...