Kostenlose Baukunst Online Zeitschrift für Architektur und Architekturinteressierte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Architekten informieren Architekten
 

 
Ausgabe 8 vom 27.08.2019
 
 
 
 
Liebe Kollegin, lieber Kollege,
 
 
 
 
Jede Epoche bringt nicht nur eine neue Bauform, sondern auch ein eigenes Bild des Architekten hervor. War es in den achtziger Jahren noch der Pfeife rauchende, schwarz gekleidete und sich selbst verwirklichende Dandy mit Rollkragenpullover, so gab es im Anschluss den Birkenstock tragenden Weltverbesserer mit ökologisch korrekten Holzhütten.
 
Seit dem Klimawandel und der Einführung der Energie-einsparverordnung muss das Haus allerdings neu gedacht werden; der Architekt und seine Qualität des Bauens wird nun an Nachhaltigkeit und CO2 Verbrauch gemessen und das sorgt für Gesprächsstoff. Mit dem Gefühl von Aufbruchsstimmung treffen sich daher die neuen ARCHITECTS FOR FUTURE immer
 
freitags und entwickeln Gebäude zur ökologischen Selbstverwirklichung, diskutieren alternative Wohnformen und berechnen die graue Energie bei der Planung. Das wird das Bild des Architekten unserer Epoche nachhaltig prägen, wohl auch die Bauform.

Herzlichst
Architekt VfA
 
 
 
 
Aus der Kammer und den Verbänden
 
 
Der Deutsche Architektentag - DAT
 
 
 
 
 
Am 27. September findet der Deutsche Architektentag statt. Das Motto "Relevanz – Räume prägen" bietet ein vielschichtiges Programm. Einige Veranstaltungen sind jetzt bereits ausgebucht. 
 
Die, die sich angemeldet aber noch nicht im Detail entschieden haben, werden herzlich gebeten, sich nochmals Zeit zu nehmen, um sich bei der Programmauswahl festzulegen. mehr...
 
 
 
 
HOAI Urteil bedeutet einen Sieg der Qualität
 
 
 
 
 
Bleibt das Prinzip des Leistungswettbewerbs erhalten? Wird nach dem Urteil des EU Gerichtshofs nach wie vor die Qualität im Vordergrund stehen und für Architekten und 
 
Ingenieure maßgeblich sein? Wie sehen Vergabeverfahren in Zukunft aus? Eins ist klar: nicht allein der Preis kann entscheidend sein. mehr...
 
 
 
 
Aus der Region
 
 
Berlin
Schleichen sich in Berlin chinesische Baukonzepte ein? Ein Neubauprojekt sieht 64 Mikroapartments mit minimalistisch funktionalem Design für Singles vor. mehr...
 
München
Wird die 100 Meter-Grenze überschritten? Neben der denkmalgeschützten Paketposthalle plant das Architekturbüro Herzog & de Meuron zwei Hochhäuser. mehr...
 
Heidelberg
Die schon lang fällige Sanierung der Stadthalle, soll zum Jahreswechsel endlich beginnen. Die Arbeiten zur Vorbereitung haben bereits begonnen. mehr...
 
 
 
 
Frankfurt
Die Konstablerwache in Frankfurt ist ein Unort – über und unter der Erde. Angehende Architekten der örtlichen University of Applied Sciences möchten das ändern. mehr...
 
Cottbus
Durch die Trockenperioden musste die Flutung des Tagebausees gestoppt werden. Wenn es im Herbst wieder mehr regnet soll es weitergehen. mehr...
 
Hamburg
Die von Zaha Hadid Architects entworfene Niederhafen-Promenade, die im Rahmen der Modernisierung des Hochwasserschutzsystems geplant wurde, ist fertiggestellt. mehr...
 
 
 
 
Aktuelles
 
 
Architekt installiert Kinderwippe am Grenzzaun...
 
 
 
 
 
Nach dem Go des Obersten US-Gerichtshof für den Mauerbau zwischen den USA und Mexiko, installierte der amerikanische Architektur-professor Ronald Rael mit 
 
seiner Kollegin Virginia San Fratello drei pinkfarbene Wippen am Grenzzaun. Die Bilder des Auf und Ab beider Nationen gingen um die Welt. mehr...
 
 
 
 
Zusammen ist man weniger allein
 
 
 
 
 
Es ist wohl bewiesen, dass sich die Einwohner Londons sehr einsam fühlen. Das sogenannte "Loneliness Lab" sucht nun nach Lösungen wie man 
 
Wohnviertel und deren Umgebung gestallten kann, um die Bewohner wieder mehr zusammen zu bringen und sich besser kennen zu lernen. mehr...
 
 
 
 
Erblindeter Architekt hört Räume und Gebäude...
 
 
 
 
 
Auf den Sozialarbeiter, der ihm etwas von "Karrierealternativen" zu erzählen versucht hat, hat der Architekt Chris Downey zum Glück nicht gehört. 
 
Er sah seine Erblindung nicht als das Ende seiner Arbeit sondern als einen Neustart und begann die Gebäude zu modellieren und zu hören. mehr...
 
 
 
 
Baukunst
 
 
Diese 13 Gebäude haben die Architektur neu definiert
 
 
 
 
 
Tatsächlich besteht ein Großteil der Architektur aus banalen Gebäuden, die für das Wachstum der Städte und den Fortschritt der Menschheit erforderlich sind. 
 
Ab und zu jedoch wird eines fertiggestellt, das Aufsehen erregt und die Praxis der Architektur in eine neue Richtung lenkt. mehr...
 
 
 
 
Erbin investiert Millionen in "Gehry-Turm"
 
 
 
 
 
Die Millionenerbin Maja Hoffman hat keine Kosten gescheut und den Stararchitekten Frank O. Gehry mit dem Bau, der unter anderem aus 11.000 Aluminiumkästen 
 
besteht, beauftragt. Hier handelt es sich wohl um das in Europa größte private Kulturprojekt, das in wenigen Monaten eröffnet werden soll. mehr...
 
 
 
 
Spektakulär im Felsen wohnen...
 
 
 
 
 
Der Architekt Amey Kandalgaonkar hat sich von den Mada'in Saleh-Felsengräbern inspirieren lassen und wendete vor der Konzeption des Hauses 
 
viel Zeit für die Gestaltung des Felsens auf. Das wahre Ausmaß des Entwurfs wird erst aus der Vogelperspektive sichtbar. mehr...
 
 
 
 
Steuer und Recht
 
 
Baukostenüberschreitungen vermeiden...
Oft wird bei einer Baukosten-Überschreitung der Architekt zur Verantwortung gezogen. Lesen sie hier welche Faktoren zu berücksichtigen sind, um das zu vermeiden. mehr...
 
Venedig...Calatrava muß Schadensersatz zahlen
Der spanische Architekt Santiago Calatrava muss nicht nur wegen der hohen Instandhaltungskosten für die Brücke der Stadt Venedig Schadenersatz zahlen. mehr...
 
Die Praxisfolgen des HOAI-Urteil
5 Punkte, die Sie kennen sollten, damit Sie nach dem HOAI-Urteil die besten Kalkulations- und Verhandlungsstrategien ausarbeiten können. mehr...
 
 
 
 
Presse und Internationales
 
 
Der Brexit ist eine Gefahr für Kreative
 
 
 
 
 
Namhafte Architekten sind der Meinung, die britische Architektur hätte nie den Erfolg erzielt ohne der EU-Mitgliedschaft. Das im Jahr 2012 von Theresa May 
 
eingeführte "Hostile Environment" schürt die Feindseligkeit gegenüber Ausländern und ist schon jetzt eine Gefahr für die gesamte Kreativindustrie. mehr...
 
 
 
 
Gendergleichheit in der Stadtplanung...
 
 
 
 
 
Seit 1995 gibt es in Wien 60 Stadtentwicklungsprojekte, die Gender-Mainstreaming berücksichtigen. In der Seestadt Aspern sind es nicht nur die weiblichen Straßennamen,
 
die sich für die Gleichberechtigung einsetzten. Experten wissen schon lange, dass Gendergleichheit bei der Stadtplanung eine höhere Lebensqualität bedeutet. mehr...
 
 
 
 
"Gestapelte Dörfer" im grünen Sigapur
 
 
 
 
 
Singapur ist trotz ihrer hohen Einwohnerzahl und der wenigen Parks eine der grünsten Städte Asiens. Das Architektur-Büro WOHA ist für fast alle "Grünen
 
Gebäude" in der Metropole verantwortlich und weiß, mit Pflanzen zu bauen sieht nicht nur schön aus, es hat auch viele nachhaltige Vorteile. mehr...
 
 
 
 
Energie, Technologie und Forschung
 
 
Living in a Coolbox. Wollen wir das?
 
 
 
 
 
Häuser sollten am besten, wie Kühlschränke innerhalb kürzester Zeit den Energie-verbrauch drastisch verringern. Trotzdem macht es wenig Sinn beides zu vergleichen.
 
Besser ist es einem Beispiel in der Schweiz zu folgen, das die Nutzung von Innen-Außen-Räumen zeigt und wie man das Klima dort genießen kann. mehr...
 
 
 
 
Wie geht klimafreundliche Städteplanung?
 
 
 
 
 
Ein einfach anwendbares "Klimasimulationsprogramm" soll in Zukunft bei der Planung in Städten helfen. Außerdem sind weltweit Forscher damit beschäftigt neue Materialien...
 
zu entwickeln, die helfen sollen die Ballungszentren in den Hitzeperioden abzukühlen. Nicht nur eine neue Betonart stellt eine Alternative dar. mehr...
 
 
 
 
"Nachhaltiges Bauen" 2020...
 
 
 
 
 
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet herausragende und beispielhafte Leistungen der Architektur aus, deren Qualität sich über die Nachhaltigkeit 
 
hinaus insbesondere in einem hohen ästhetischen Anspruch sowie in innovativen Lösungsansätzen zeigt. Wen und weshalb die Jury nominiert hat, lesen Sie hier. mehr...
 
 
 
 
Ausbildung, Berufsgründung, Wettbewerb
 
 
Wieso Architektur studieren?

Im Blog "meine uni.de" berichtet eine Studentin wie sie durch Zufall zum Architekturstudium kam und daraus eine große Leidenschaft wurde. mehr...
 
Was verdient ein angestellter Architekt?
Eine Übersichtliche Zusammenfassung der Gehälter, die Arbeitsplatz, Geschlecht und Berufserfahrung berücksichtigt gibt Aufschluss. mehr...
 
Studentenarbeit: Bauhaus aus Holz
Studierende der Uni Kassel waren an dem Vorhaben beteiligt und errichteten in kurzer Zeit ein öffentlich zugängliches Gebäude zur kulturellen Nutzung. mehr...
 
 
 
 
Reisen
 
 
Das etwas andere Ferienhaus...
 
 
 
 
 
Wer würde nicht einmal gerne in einer durchsichtigen Hülle schlafen? Die ganze Nacht Sternschnuppen zählen ohne zu frieren und Einswerden mit der Natur?
 
Oder doch lieber hoch über Hamburg in einem Kran nächtigen? Ferienhäuser dieser Art werden immer gefragter. mehr...
 
 
 
 
So kann man im Holzhaus von Kengo Kuma meditieren...
 
 
 
 
 
Das erste Gebäude des Star-Architekten Kengo Kuma in Deutschland, ist ein Holzhaus (Video…). Ein Holzhaus, das zur Erdung der Menschen dienen soll.
 
Im Refugium das Kranzbach zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald ist es nun möglich sich dort der Meditation hinzugeben. mehr...
 
 
 
 
Formen und Skulpturen auf einer Insel in der Ägäis
 
 
 
 
 
Der britische Bildhauer Antony Gormley, hat die Formen und Skulpturen über die ganze Insel Delos installiert und dabei sowohl die Landschaft als auch 
 
die antiken griechischen und römischen Ruinen mit einbezogen. Der Künstler hat einen Ort geschaffen, an dem man der Zeit entfliehen kann. mehr...
 
 
 
 
Projekte, Veranstaltungen, Meinungen
 
 
Kontrollverlust durch mutige Architektur
 
 
 
 
 
Weshalb wird ausgefallene Architektur von Menschen oft nicht angenommen, ja sogar als abstoßend und hässlich empfunden? 
 
Psychologen und Studien erklären, wie sich unser Schönheitsempfinden entwickelt und wie es z. B. mit Vertrautheit in Zusammenhang steht. mehr...
 
 
 
 
Lieber Grün als Grau
 
 
 
 
 
Städte müssen intelligent geplant werden um Dichte und Natur vereinen zu können. Es scheint als lässt das derzeitige Leitbild der Stadtentwicklung zu wünschen übrig, 
 
denn gesetzliche Regelungen bremsen die Förderung das Grün zu erhalten. Was läuft schief und was muss getan werden damit wir nicht im Grau enden? mehr...
 
 
 
 
Zerklüftete Felswand und das Meer
 
 
 
 
 
In einem Exklusivinterview spricht der japanische Star-Architekt Kengo Kuma über die Beziehung zwischen seinem V&A Dundee-Museumsgebäude 
 
und dem Meer. "Der Ort für dieses Projekt ist einzigartig". Das Gebäude ragt wie eine zerklüftete Felswand über das Wasser. mehr...
 
 
 
 
Serien
 
 
Comic - Das Leben des Mies van der Rohe
Die von Agustín Ferrer Casas gezeichnete Graphic Novel über den "Chef des Bauhaus" ist fein gezeichnet. Man erkennt sofort die Liebe zu seinem früheren Beruf, Architekt. mehr...
 
Fiktion. Politsatire. Architekturstudent...
Der Roman erzählt die komisch-melancholische und abenteuerliche Geschichte Otto Kwants, der die Welt mit seinen Bauten eigentlich nur ein wenig schöner machen will. mehr...
 
Wenn der Spüllappen nervt...

Ziemlich genial. Die Halterung ist durch einen Magnet einfach in der Spüle zu befestigen und lässt den Spüllappen außer Sichtweite trocknen. mehr...
 
 
 
 
Herausgeber: Initiative Baukunst info@initiativebaukunst.de initiativebaukunst.de (Impressum) Verantwortlich für den Inhalt: Dipl.-Ing. Arch. Stuart Stadler – Gründungsmitglied Initiative Baukunst. Die Inhalte des monatlichen Briefs sind ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information bestimmt. Für den kommerziellen Gebrauch müssen Sie unsere ausdrückliche Genehmigung einholen. Unzulässig ist es, Inhalte ohne unsere Zustimmung redaktionell oder gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern oder zu veröffentlichen. - © 2019
Newsletter abmelden...