Schlagwort: Biennale

Erste Architektur Biennale im Metaverse

Das Metaverse repräsentiert eine digitale Welt, die von realen Personen betreten und gestaltet wird. Zaha Hadid Architects und der Architektur-Thinktank ArchAgenda haben kürzlich ihr eigenes Metaverse-Projekt namens "METROTOPIA" vorgestellt.

„Utopien des gemeinsamen Lebens“ – Brasilien

Die Ausstellung im brasilianischen Pavillon in den Giardini beginnt mit der Kartierung von Utopien, die auf brasilianischem Boden existieren, von der Guarani-Weltvision eines Landes ohne Böses bis in die Gegenwart, und hebt einige einzigartige Momen...

Arsenale Station 2

Der 2. Teil unserer Impressionen aus dem Arsenale...

Arsenale Station 1

Für diejenige/denjenigen, die/der dieses Jahr nicht die Gelegenheit bietet zur Architekturbiennale zu reisen, hat die Redaktion Baukunst Impressionen der interessantesten Projekte zusammengestellt. Mehr Infos... #labiennalearchitettura2021 #arse...

Um zu wissen wie man unser Wissen nutzt- Venedig

Wie werden wir zusammen leben? Wie werden wir GUT zusammenleben? Harmonie zwischen Mensch und Umwelt schaffen. Eine bevorstehende Zukunft aus Licht, Kultur, Schönheit, Harmonie und Raumkontakt. Dies sind zusammengefasst die Konzepte, die der Venedig...

8 Kilometer, die Beziehung zwischen Arbeit und Leben – Serbien

Der Bergbau ist in der serbischen Stadt Bor für den Großteil der Bewohner ihre Existenzgrundlage und somit alternative Entwicklungsmöglichkeiten behindert. Es ist nur ein Beispiel von vielen auf dieser Welt. In diesem Sinne stellt der “achte Kil...

Plattform Urbanismus – Österreich

Im Rahmen ihrer Recherche haben die beiden Kuratoren, Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer, sehr präzise die zeittypischen physischen Erscheinungsformen der Digital- und Plattformindustrie identifiziert. Die Deutung ihrer E...

Wer sind wir? – Niederlande

Diese berechtigte Frage stellt die Kuratorin Francien van Westrenen auf das Thema der Architekturbiennale. Die raumbildende Textinstallation von Afaina de Jong ist optisch ansprechend, jedoch wird die Frage nach gesellschaftlicher Teilhabe von M...

beliebt

KI in der Architektur: Jenseits des menschlichen?

Michael Holze ist Professor für für computergeschützte Architekturdarstellung an der Berliner Hochschule für Technik. Bei BAUKUNST erklärt er, wie Künstliche Intelligenz schon heute in der Architektur eingesetzt wird.

Die besten Hochschulen für Architekturstudierende

Das QS World University Ranking für 2023 der besten Hochschulen für Architektur ist veröffentlicht. Die UCL in London ist auf Platz eins, gefolgt vom MIT in den USA und der University of Technology in Delft.

„Einfach bauen“ schafft Freiraum für Architekten

Ernst Böhm hat für die Forschungshäuser „einfach bauen” den „Nachhaltigkeitspreis Architektur 2022“ gewonnen. Mit Baukunst spricht er über die Gebäudeklasse "E", einfaches Bauen und Präfabrikation.

Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai, und zwar auch im Jahr 2045. In diesem besonderen Jahr konnten die Klimaziele der Bundesregierung von 2022 endlich realisiert werden und Deutschland ist nun offiziell klimaneutral.

Geheimrezept des römischen Beton entdeckt

Beton gilt aufgrund seiner Vielseitigkeit und Robustheit als der Baustoff des 20. Jahrhunderts schlechthin. Doch tatsächlich reicht seine Geschichte mehr als 2000 Jahre, nämlich bis ins alte Rom zurück.